Subtraktion

Unter der Subtraktion (auch Minus-Rechnen) versteht man das Abziehen einer Zahl von einer anderen beim Rechnen. Mathematisch handelt es sich bei der Subtraktion um eine Rechenoperation. Die Subtraktion gehört zu den Grundrechenarten der Arithmetik. Das Gegenteil der Subtraktion ist die Addition.
Das Rechenzeichen für die Subtraktion ist das Minuszeichen: -
Die Zahl, von der etwas abgezogen wird, heißt Minuend (lateinisch: "der zu verringernde").
Die Zahl, die abgezogen wird, heißt Subtrahend (lateinisch: "der abzuziehnde").
Der Rechenausdruck (Term), der den Minuenden, das Minus-Zeichen und den Subtrahenden umfasst, heißt Differenz.
Das Ergebnis einer Subtraktion ist der Wert der Differenz (auch Differenzwert oder auch kurz nur Differenz). Ihr Symbol ist das groß-Delta-Zeichen ?, das auch als Operator für die Differenzbildung benutzt wird (siehe unten).
Merkhilfe: Minuend minus Subtrahend gleich Wert der Differenz.
 
 

Beispiel

4 weniger 1 ist 3 oder anders geschrieben: 4 - 1 = 3.
Exakt formuliert heißt das auch: 4 minus 1 ist gleich 3.
Dabei ist 4 der Minuend, 1 stellt den Subtrahenden dar, der Rechenausdruck (Term) 4 - 1 ist die Differenz und das Ergebnis 3 bildet den Wert der Differenz bzw. den Differenzwert.
Die Menge der natürlichen Zahlen ist bezüglich der Subtraktion nicht abgeschlossen, das heißt mit der Subtraktion erzielt man eventuell (wenn der Subtrahend größer dem Minuenden ist) ein Ergebnis, das den Bereich der natürlichen Zahlen überschreitet. Beispiel: 1 - 4 = -3

Mathematische Definition

Zu jedem gegebenem \(\displaystyle a\) und \(\displaystyle b\) lässt sich ein \(\displaystyle x\) finden, so dass gilt:
\(\displaystyle b + x = a\)
Die Bestimmung von \(\displaystyle x\) heißt Subtraktion. \(\displaystyle x\) lässt sich bestimmen, indem man \(\displaystyle b\) von \(\displaystyle a\) subtrahiert ("abzieht"):
\(\displaystyle x = a - b\)
\(\displaystyle a\) heißt der Minuend, \(\displaystyle b\) der Subtrahend. Das Ergebnis einer Subtraktion, hier \(\displaystyle x\), heißt Wert der Differenz. Eine Subtraktion wird mit dem Minuszeichen notiert: \(\displaystyle a - b\)

Rechenhilfe

Eine Subtraktion kann auch in Form einer Addition geschrieben werden, indem der Subtrahend vorher mit dem Faktor \(\displaystyle \me\) multipliziert wird:
\(\displaystyle a - b = a + (-1) \cdot b\)

Es gibt keinen Königsweg zur Mathematik.

Euklid

Copyright- und Lizenzinformationen: Diese Seite basiert dem Artikel Subtraktion aus der frеiеn Enzyklοpädιe Wιkιpеdιa und stеht unter der Dοppellizеnz GNU-Lιzenz für freie Dokumentation und Crеative Commons CC-BY-SA 3.0 Unportеd (Kurzfassung). In der Wιkιpеdιa ist eine Listе dеr Autorеn des Originalartikels verfügbar. Da der Artikel geändert wurde, reicht die Angabe dieser Liste für eine lizenzkonforme Weiternutzung nicht aus!
Anbieterkеnnzeichnung: Mathеpеdιa von Тhοmas Stеιnfеld  • Dοrfplatz 25  •  17237 Blankеnsее  • Tel.: 01734332309 (Vodafone/D2)  •  Email: cο@maτhepedιa.dе